OMNIPATHIE®

Omnipathie® für unsere lieben Tiere 

Unsere Tiere sind besonders feinfühlig und gehen ohne Erwartungshaltung in eine Behandlung. Zu Beginn der Behandlung können die sanften Berührungen und energetischen Impulse für Tiere noch ungewohnt wirken. Für gewöhnlich entspannen sich die lieben Vierbeiner schnell und genießen die wohltuende Behandlung.

Bei einer omnipathischen Behandlung trete ich mit meinen Händen in eine achtsame und stille  Kommunikation mit der Gesamtheit Körper – Geist – Seele des Tieres. Auch die Kommunikation mittels telepathischer Verbindung und Körpersprache spielen dabei eine vordergründige Rolle. So spüre ich Bewegungen, Dysbalancen, Spannungszustände und energetische Störungen auf. Mit sanften energetischen Berührungen und Impulsen bringe ich Bewegung dorthin, wo Blockaden und Fehlspannungen Stillstand bewirkt haben. Der Organismus findet auf körperlicher und geistiger Ebene in eine tiefe Entspannung, aktiviert Selbstheilungskräfte und findet zurück in sein derzeit mögliches Gleichgewicht.

Haustieren liegen ihre Besitzer oft sehr am Herzen, und viele neigen dazu, unbewusste oder verdrängte Themen ihrer Besitzer zu übernehmen oder anzuzeigen. Während einer Behandlung am Tier können diese übernommen und gespeicherte Emotionen an die Oberfläche und können damit zu überraschenden Erkenntnissen für den Besitzer führen und so von großem Nutzen sein.
Daher ist es besonders schön und wertvoll auch mit dem Team Mensch-Tier zu arbeiten. Damit können tolle Ergebnisse in der Beziehung zwischen Mensch und Tier erzielt werden. 

Behandlungsablauf

Um Tiere nicht durch eine fremde Umgebung zu irritieren führe ich meine Arbeit am Tier im Rahmen von Stall- und Hausbesuchen durch. Eine individuelle Sitzung dauert, inkl. Vor- und Nachgespräch, in etwa 60 Minuten. Termine nur nach telefonischer Vereinbarung.
Derzeit befinde ich mich unter Supervision im letzten Zyklus der Ausbildung zur Omnipathin. Dadurch ergibt sich der derzeit reduzierte Energieausgleich für eine Sitzung von € 30,0.

Wann empfiehlt sich eine Behandlung bei Tieren?

 Cranio sacrale Omnipathie® kann sowohl bei Pferden, Hunden, Katzen und anderen Wirbeltieren wie Alpakas, Kühen, Schafen oder Ziegen angewendet werden und ist eine gute Unterstützung und Hilfestellung zur Verbesserung der Lebensqualität und zum besseren Wohlbefinden der lieben Vierbeiner.

  • als vorbeugende Gesundheitsvorsorge um der Entstehung einer Krankheit entgegenzuwirken
  • vor und nach Operationen zur Entspannung des Gewebes bzw. Stärkung der Wundheilung
  • zur Lösung von körperlichen & energetischen Blockaden um wieder Bewegung auf allen Eben zu erlangen
  • bei Verhaltensauffälligkeiten
  • zur Verbesserung der Harmonie und der Beziehung zwischen Mensch und Tier
  • zur Verbesserung des Stoffwechsels und der Verdauung
  • zur Unterstützung einer tierärztlichen Behandlung (nach Absprache) zur bestmöglichen Begleitung und Unterstützung

Hinweis

Energetische Behandlungen ersetzen keinen Tierarzt und keine medizinische oder therapeutische Behandlung. Sie können diese aber sinnvoll ergänzen und unterstützen. Um der DSGVO vom 25.5.2018 zu entsprechen bitte ich Sie ab sofort Therapietermine nur mehr telefonisch und nicht mehr per SMS, Messenger (Whatsapp, …) und E-Mail zu vereinbaren. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Für ausführliche Informationen sind die Erläuterungen unter Rechtliche Hinweise zu beachten.

 DI Bernadette Rziha
tel: +43 664 7515 5657

mail: raum(at)amrima(punkt)at

 www.amrima.at

 

 

 

 

 

 

  

AMRIMA
An Mensch & Raum
individuell - mutig - alternativ